Der Landfrauenverein Wangershausen

AKTUELLES:

Aus der Gründungszeit ...

Quellenangabe: Bilderchronik eines Walddorfes zur 775-Jahrfeier im Jahre 2013. Zusammengestellt von Helmut Wirwahn

Der Landfrauenverein Wangershausen wurde am 20.2.1952 als zweiter Verein im Altkreis Frankenberg (nach Rosenthal) gegründet und hat im Jahre 2012 sein 60-jähriges Jubiläum feiern können. Die Leitung der Gründungsversammlung übernahm die Landwirtschaftslehrerin Fräulein Behn. Zu Beginn gab es nur neun Frauen, die sich bereit erklärten, Mitglieder des Vereins zu werden. Als 1. Vorsitzende wurde Katharina Bornscheuer gewählt. Nach neun Jahren wurde Helene Müller 1. Vorsitzende. Sie leitete den Verein 14 Jahre. Zu dieser Zeit gehörten schon 29 Landfrauen dem Verein an. Im Jahre 1975 wurde mit Adelheid Finger eine neue 1. Vorsitzende des Landfrauenvereines Wangershausen gewählt. Sie führte den Verein bis 1987. 1988, im Jahre der 750-Jahrfeier Wangershausens, zählte der Verein 41 Mitglieder.
Das Angebot und die Arbeit im Landfrauenverein waren vielseitig. Es wurde gemeinsam gebastelt, gekocht, gemalt, geknüpft und sogar getöpfert. Auch Kurse, Seminare und Vorträge sowie einige Ausstellungen wurden angeboten. Beliebt unter den Mitgliedern sind Wanderungen und Tagesfahrten. In jedem Jahr gestalteten die Landfrauen Altennachmittage für die Senioren in Wangershausen, Hommershausen und Rengershausen. Ebenso eine Adventsfeier für die Wangershäuser Senioren und nicht zu vergessen die Nikolausfeier für alle Kinder des Ortes.
Dank der Landfrauen wurde eine uralte Tradition wiederbelebt: Seit 1985 sieht man den Maimann mit seinen Blumenmädchen und Zwergen wieder durch den Ort ziehen, begleitet von den Liedern der Gesangsgruppe des Landfrauenvereins und Frühlingsmelodien vorgetragen durch den Posaunenchor.
Abschließend ist zu bemerken, dass der Landfrauenverein sich zum wichtigsten Kulturträger des Ortes entwickelt hat, der seine Aufgaben auch darin sieht, die alten Traditionen und Bräuche unseres Heimatdorfes zu bewahren und aufrechtzuerhalten.

1988: Der Wangershäuser Landfrauenverein in der Gruppe. Foto: Blanc